Lehmbau

Lehm ist eines der vielfältigsten, ältesten und bewährtesten Baustoffe, welcher in zahlreichen Zivilisationen Verwendung findet. Mit ihm lassen sich wundervolle Gebäude errichten, die nicht nur schön aussehen, sondern auch Ihnen ein gesünderes Leben ermöglichen.

Unsere Ahnen erkannten die vielseitigen Möglichkeiten des Lehms vor tausenden von Jahren und haben seine Bearbeitung/Verwendung weiterentwickelt und perfektioniert. Begonnen mit simplen Lehmhütten bis zu den prunkvollen, mehrstöckigen Fachwerkhäusern, die wir heute in den verschiedensten europäischen Städten bewundern können.

Doch heutzutage haben die Menschen den Bezug zur Natur verloren. Sie haben dem Lehm, dem Fachwerk, den traditionellen Handwerken den Rücken gekehrt, um sich mit "modernen" Baustoffen zuzumüllen. Diese sind sowohl teuer als auch so schädlich, dass sie im Sondermüll entsorgt werden müssen. Zudem richten ein Großteil dieser Bau-/Dämmstoffe erheblichen Schaden an den Gebäuden an. Denken Sie bitte immer an das Motto der Bauindustrie: Was lange hält, bringt kein Geld.

Wir jedoch haben es uns zur Aufgabe gemacht, den natürlichen Materialien wieder den Einzug in die Gesellschaft zu ermöglichen. Der Versuch ausschließlich mit den alt bewährten Rohstoffen zu arbeiten ist unsere höhste Priorität.

Welchen Vorteil hat Lehm im vergleich zu modernen Baustoffen?

Anders als die heute gängigen Baustoffe und Dämmstoffe ist Lehm und das mitverarbeitende Holz zu 100% ökologisch und fördernd für Ihre Gesundheit. Lehm sorgt für ein angenehmes Raumklima über das ganze Jahr. Im Sommer kühlt der Lehm, im Winter speichert der Lehm die Wärme und verteilt sie unterstützt von einer Wandheizung. Das beste ist, so gut wie alle verwendeten Materialien lassen sich entweder Wiederverwenden oder sind biologisch abbaubar.

Büro/Postanschrift: Dresdner Straße 2, 09627 Bobritzsch-Hilbersdorf

© 2023 

Pladerbergstraße 40, 01824 Gohrisch